Top Hautpflege Produkte

So, heute stelle ich euch mal meine Favoriten für die Hautpflege vor :)!

Bei der Hautpflege ist es generell wichtig auf Routine zu setzen, Produkte ständig zu wechseln belastet nur die Haut, da sie sich ständig umstellen muss und sich auf kein Produkt richtig einlassen kann. Allerdings probiere ich gerne neue Dinge aus, versuche jedoch die Abstände dazwischen nicht zu klein werden zu lassen.

Bei der Gesichtreinigung sollte man auf milde Produkte achten, keine aggressiven Waschlotions. Ich verwende dafür eine milde Seife, die aus natürlichen Ölen besteht, die ist wirklich super und enthält auch noch belebtes Wasser, was bedeutet, dass gute Bakterien in ihr enthalten sind. Die können die natürliche Hautbarriere stärken.

Man sollte immer zuerst sein Gesicht reinigen, bevor man mit der Pflege beginnt.

Jetzt kommt noch ein guter Tipp! Beim pflegen muss man immer das leichteste Produkt zuerst auf das Gesicht auftragen und sich dann Stufe für Stufe vorarbeiten. Das macht Sinn, da die Haut nach einer reichhaltigen Creme nichts mehr aufnehmen kann :).

Ich wende nach meiner Seife ein Melissen-Hydrolat an. Das ist destilliertes, gereinigtes Melissenwasser, also im Prinzip ein Gesichtswasser. Melisse hat ein umfangreicher Heilspektrum und wirkt beruhigend auf die Haut, außerdem bereitet das Gesichtswasser die Haut optimal auf die folgende Pflege vor.

Ich benutze dafür Traubenkernöl, Hanföl und verschiedene ätherische Öle (Thymian, Nelke, Lavendel, Teebaumöl). Ätherische Öle wirken antibakertiell, antifungal und antiviral und sind reich an Antioxidantien, die die Haut vor oxidativem Stress schützen. Allerdings muss man hier etwas vorsichtig sein. Die meisten ätherischen Öle darf man nicht pur auf die Haut geben, da sie sehr scharf sind und die Haut verbrennen können. Besonders Thymian und Nelkenöl darf man auf keinen Fall pur auf die Haut geben. Ich mische immer 1-2 Tropfen Nelken und Thymianöl unter meine Öle, bei Lavendel und Teebaumöl darf man großzügiger sein und sie auch mal pur auf einzelne Stellen geben.

Diese Mischung lasse ich dann ne Zeit lang einwirken, das kann man machen, wie man Zeit hat. Danach wische ich das überschüssige Öl ab, gebe etwas Manukaöl pur auf mein Gesicht und je nach dem wie trocken meine Haut ist, reibe ich noch etwas Sheabutter in mein Gesicht, Die eignet sich besonders gut als Makeup Grundlage, davon wird das Gesicht babypopoweich :D. Zu guter letzt noch ein paar Tropfen Aloe Vera Gel und dann ist mein Gesicht optimal gepflegt.

Mit dieser Pflege fahre ich ganz gut und sie ist auch für empfindliche Haut geeignet. Habt ihr irgendwelche Tipps und Beauty Favoriten? :)

eure blueumi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: